Der Verein

Im Oktober 2009 unterzeichneten die Hochschule RheinMain (Wiesbaden), die Fachhochschule Frankfurt am Main (beide heute University of Applied Sciences) und die DGB Region-Frankfurt-Rhein-Main eine Kooperationsvereinbarung.

Auf dieser Grundlage ist der „Verein zur Förderung der Kooperation von Hochschulen und Gewerkschaften Frankfurt-Rhein-Main e.V.“ gegründet worden. Vereinszweck ist die Förderung der Wissenschaft und Forschung sowie die Förderung der Volks- und Berufsbildung, u.a. durch eine Kooperationsstelle „Hochschulen und Gewerkschaften“. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Der Vorstand:

Thomas Winhold
Leiter des Fachbereiches 5
Bildung, Wissenschaft, Forschung
ver.di Landesbezirk Hessen
Prof. Dr. Detlev Reymann
Präsident der Hochschule RheinMain Wiesbaden
Rüsselsheim Geisenheim
 
Prof. Dr. Frank E.P. Dievernich
Präsident der Frankfurt University of Applied Sciences
 
Harald Fiedler
Geschäftsführer der DGB Region Frankfurt-Rhein-Main
 
Frau Prof. Dr. Blättel-Mink
Professorin für Soziologie mit dem Schwerpunkt
Industrie- und Organisationssoziologie / Venia für Soziologie
Institut für Gesellschafts- und Politikanalyse
Fachbereich 3
Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main
Gunter Quaißer
Regionalverband Hochschule und Forschung Frankfurt/
Südhessen der GEW Hessen

Weitere Informationen im Impressum